Spielberichte Nachwuchs Saison 2015 - 2016

F-Junioren stehen im Pokalfinale!

Der Pokaltraum geht weiter - Neukieritzscher F-Junioren stehen im Pokalfinale!

Berlin, Berlin, wir fahren nach …… Döbeln. Die F-Junioren feiern den Einzug ins Pokalfinale nach einem Sieg beim ATSV FA Wurzen.

Es ist Sonntag, 03. April 2016, bei bestem Fußballwetter. Und die Neukieritzscher F-Junioren fahren in dieser Pokalsaison nun zum zweiten Mal nach Wurzen. Nach dem die 2. Mannschaft der Wurzener bereits im Viertelfinale aus dem Pokal geworfen wurde, sollte dieses Schicksal nun die 1. Mannschaft ereilen. So jedenfalls der Wunsch der Gäste. 

Weiterlesen: F-Junioren stehen im Pokalfinale!

F-Junioren beim Handball

Die Neukieritzscher F-Junioren beenden die Hinrunde mit einer tollen Weihnachtsfeier und dem anschließendem Besuch des  Handballspiels beim SC DHFK Leipzig

Bei Kaffee und Kuchen wurde im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Kieritzsch zusammen mit den Familien die überaus erfolgreiche Hinrunde  kurz ausgewertet. Ein dickes Lob bekam das Team vom Trainer für die gezeigte Leistung und die mannschaftlichen Geschlossenheit. „Wir gewinnen und  verlieren gemeinsam und darauf sind wir stolz.“

Weiterlesen....... 

 

Weiterlesen: F-Junioren beim Handball

F-Junioren

Rückrundenauftakt der F-Junioren

Die F-Junioren starten in die Rückrunde mit einem Auftakt nach Maß!

Kampfbereitschaft, Offensivgeist und spielerische Qualität – ein wahres Feuerwerk, welches die F-Junioren beim 13:2 in Otterwisch abbrannten. Aber eins nach dem anderen.

Nach der durchaus erfolgreichen Hallensaison mit Turniersiegen in Groitzsch und Neukieritzsch, einem zweiten Platz beim Turnier in Naunhof und einem durchaus respektablen dritten Platz bei der Hallenkreismeisterschaft in Hartha waren Spieler wie Trainer froh, dass es endlich wieder auf den heiligen Neukieritzscher Rasen ging.

Weiterlesen: F-Junioren

die D-Junioren verabschieden sich in die Winterpause

 

Die neukieritzscher D-Junioren verabschieden sich mit einem tollen Spiel zu Hause in die Winterpause!

  

Das letzte Heimspiel am 28.11.2015 sollte noch einmal alles bieten.

 

Auf einem halb gefrorenen Platz begannen wir uns bei bedecktem Himmel und Temperaturen um den Gefrierpunkt uns warm zu laufen. Und dann öffnete Petrus seine Schleusen. Der anfänfliche Schneegraupel sollte bald in ein Schneegestöber übergehen. Die steife Priese trieb den Spielern und Trainern den Schnee fast waagerecht in die Augen. Im tiefsten Tief des Materialraumes wurde vorsorglich schon mal ein roter Ball heraus gekramt und schon ging's los.

Den Fans auf den Tribünen hatten wir im Vorfeld ein schönes Spiel versprochen und wollten so kurz vor der Winterpause nochmal die Fortschritte innerhalb des Teams präsentieren. Quasi mit dem Anstoß begann ein Spiel auf ein Tor. Wie von der Tarantel gestochen überrannten wir den Gegner aus Ramsdorf und kesselten die Gäste in ihrer Hälfte ein. Trotz des mittlerweile komplett weißen Platzes zeigten wir schönen Kombinationsfußball und gingen mit einem mehr als souveränen 8:0, durch Tore von Ron (4 Stück), Tobias (2 Stück), Georg und Dominik (jeweils 1 Tor) in Führung.

Was in der Halbzeitpause bei einem warmen Tee besprochen wurde, kann ich euch nicht sagen, denn ich war mit dem Freischieben der Linien und des Strafraumes beschäftigt. Auf jeden Fall waren alle hier mehr als heiß. Wir Trainer tauschten quasi die ganze Mannschaft aus und weiter ging es in Hälfte 2.

Zurückhaltung Fehlanzeige. Auch diese Truppe wollte hier zeigen, was sie kann und gab alles. Auch jetzt wurde nur auf ein Tor gespielt und folgerichtig fielen hier weitere Treffer, welche durch unsere Edelfans frenetisch mit lauten Jubel gefeiert wurden. Stellenweise schwappte eine Laola durch das Rund. Motiviert durch diese Stimmung wollte die Truppe der ersten Hälfte wieder mitmischen und bettelte an der Seitenlinie bei dem Trainergespann um deren Einsatz... Was ist denn heute hier los? Am Ende besiegten wir die Ramsdorfer mit 13:0 durch weitere Tore von Ron, Anton, Cedric, Georg und Adrien.

 

Was für eine Truppe... einfach toll. Danach wurde das erfolgreiche Jahr 2015 in der Kabine ausführlich gefeiert. Vielen Dank nochmals an die Eltern für die tolle Verpflegung.

Der Hinrundenrückblick lässt sich sehen. Platz 2 in der Tabelle mit insgesamt 21 Punkten aus 9 Spielen und einer Tordifferenz von 60:16. Im Pokal stehen wir unter den besten 8 Mannschaften, also im Viertelfinale. Weiter so!

  

Eine schöne Adventszeit wünschen euch liebe Kinder und liebe Eltern, die Trainer Rudi und Timo, lasst euch reich beschenken, ihr habt es euch verdient!

 

SFN-U8 ist "Herbstmeister"

Mit drei Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten holen sich die Neukieritzscher F-Junioren die Herbstmeisterschaft!

Dabei ließen unsere Jungs beim letzten Spiel vor der Winterpause von Beginn an nichts anbrennen. Die Bornaer hatten der spielerischen Überlegenheit nichts entgegenzusetzen und so klingelte es bereits in der 1. Spielminute zum 1:0 für den Gastgeber. Weitere Tore folgten Schlag auf Schlag zum 10:0 Halbzeitstand.

Das Spiel fand auch in der zweiten Halbzeit ausschließlich in der Bornaer Spielhälfte statt, so dass unser Torhüter Denny einen ruhigen aber kühlen Vormittag in seinem Kasten verbrachte. Am Ende stand es dann 17:0 für Neukieritzsch. Danach wurde mit den Fans gefeiert, welche wie immer das Team euphorisch anfeuerten. Anschließend gab es den Temperaturen entsprechend eine Runde Eis für alle in der Kabine.

Erwähnenswert ist die mannschaftliche Geschlossenheit des Neukieritzscher Teams. Hier wächst etwas Großes zusammen! Mit dem ersten Tabellenplatz sind wir für die Hallenkreismeisterschaft am 31.01.2016 in Hartha qualifiziert, wo wir uns mit den Erstplatzierten der andern Staffeln messen können. Auf geht’s!

Für Neukieritzsch spielten: Bruno Lauenstein, Felix Heller, Julius Löffel, Til Gründler, Milo Slaniec, Georg Baer, Josef Konnegen, Patrick Möller, Denny Müller

 

Unterkategorien

Spielberichte der C-Junioren 2015-2016