fast perfekter Saisonstart der D-Junioren

 

Die neukieritzscher D-Junioren 2015/2016 starten in die neue Saison

  

Um die 14-köpfige komplett neu zusammengewürfelte Truppe zu einem Team zusammenzufügen, begannen wir bereits 3 Wochen in den Sommerferien mit dem Training. Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Trainingseinheiten und aus den beiden Testspielen (3:5 gegen Lobstädt und 2:2 gegen Zwenkau) galt es nun, in die Mannschaftsaufstellung und den aktiven Spielbetrieb anzuwenden...

  

 

 

Die neukieritzscher D-Junioren 2015/2016 starten in die neue Saison  

 

Um die 14-köpfige komplett neu zusammengewürfelte Truppe zu einem Team zusammenzufügen, begannen wir bereits 3 Wochen in den Sommerferien mit dem Training. Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Trainingseinheiten und aus den beiden Testspielen (3:5 gegen Lobstädt und 2:2 gegen Zwenkau) galt es nun, in die Mannschaftsaufstellung und den aktiven Spielbetrieb anzuwenden...

 

Konzentriert und hochverdient besiegten wir in der ersten Pokalrunde unseren früheren „Angstgegner“ vom BSV Einheit Frohburg und zogen mit einem nie gefährdeten und ganz souveränen 11:0 in die 2. Pokalrunde ein.

Diesen Schwung und die Motivation galt es nun in die Liga mitzunehmen. Zu Gast bei den Nachbarn vom FSV Ramsdorf spielten wir uns in einen kleinen Rausch und konnten mit einem 15:0 Auswärtssieg den ersten Dreier der noch ganz jungen Saison einfahren.

Am zweiten Spieltag wollten wir zu Hause gegen die Vertretung vom Röthaer SV eine ähnlich souveräne und couragierte Leistung abliefern. Bis zum Schluss wurde das verbissene Match auf absoluter Augenhöhe geführt und hatte mit einem 4:6 den etwas glücklicheren Ausgang für unsere Gäste.

Aber egal, nach vorn schauen. Wir sind dabei, ein TEAM zu werden, auf und neben dem Platz … und das zählt, dann stellt sich der Erfolg auch ein!

 

Und das ist unser D-Junioren-Team 2015/2016:

 

 

hintere Reihe:

Tobias Heller, Adrien Pestel, Marek Mitzscherling, Julian Döhler (Torwart), Georg Zettner (Kapitän), Dominik Illgner

 

mittlere Reihe:

Sebastian „Rudi“ Pelzer (Trainer), Marry Lynn Müller, Ringo Beer (Torhüter), Cedric Kempe, Tim Willsch, Ron Schneider, Maxima Schröder, Timo Heller (Trainer)

 

vordere Reihe:

Daniel Augustin (Torwart), Anton Albrecht Torwart)

 

 

Viel Spaß beim Fußball und viel Erfolg, als Team könnt ihr ganz viel erreichen...

 

Eure Trainer, Rudi und Timo