E-Junioren sind Vizemeister der kompletten Kreisliga B

Die E-Junioren beenden eine hervorragende Saison 2014/2015 als Staffelsieger der Kreisliga B, West und treten in Neukieritzsch im Meisterschaftsendrundenturnier gegen die 4 anderen Staffelsieger der Kreisliga B an... und holen einen sensationellen 2. Platz!!!!

 

  

… und wie knapp das dann wurde... einfach Wahnsinn und zeigt wieder einmal die Moral und die Teamleistung der Truppe, nie aufgeben und immer kämpfen!

 

Die E-Junioren beenden eine hervorragende Saison 2014/2015 als Staffelsieger der Kreisliga B, West und treten in Neukieritzsch im Meisterschaftsendrundenturnier gegen die 4 anderen Staffelsieger der Kreisliga B an... und holen einen sensationellen 2. Platz!!!!

 

 

 … und wie knapp das dann wurde... einfach Wahnsinn und zeigt wieder einmal die Moral und die Teamleistung der Truppe, nie aufgeben und immer kämpfen!

 

Im Auftaktspiel treten wir gegen den SSV Thallwitz-Nischwitz (Hallenkreismeister und Staffelsieger Kreisliga B, Nord) an und legen ordentlich los und gehen mit 1:0 in Führung. Doch dann werden 2 individuelle Fehler unserer Truppe gnadenlos bestraft und mit 2 Kontern steht's am Ende dann 1:2 gegen uns... Erst einmal Ernüchterung...

 

Weiter geht’s gegen Grimma III (Staffelsieger Kreisliga B, Mitte). Pünktlich zum Anpfiff regnet es, bei nass kühlen 9 Grad und einem üblen Wind, wie aus Eimern. Aber egal. Mund aus dem ersten Spiel abputzen und noch vorn geschaut. Und wieder geht’s nach vorn und wieder liegst du mit 1:0 in Führung. Doch dieses mal wollten wir aufpassen und die Früchte unserer Arbeit mit vom Platz nehmen. Umso tragischer ist, dass aus einer Fehlentscheidung heraus der Ausgleich fällt. Schade... Am Ende steht's 1:1. Erst mal den Trikotsatz wechseln.

 

Im dritten Spiel geht es gegen den Sieger der Nachbarstaffel Süd, gegen die SG Gnandstein. Jetzt können wir endlich mal zeigen, was wir können und sind im Turnier endlich voll drin. Völlig verdient fegen wir die Gnandsteiner mit 3:0 vom Platz.

 

Und nun das letzte Spiel gegen den Sieger der Kreisliga B, Staffel Ost, den ESV Lok Döbeln. Hin und her geht es hier, ein würdiges Endspiel dieses Turniers. Am Ende machen wir hinten alles dicht und können mit 2 schön herausgespielten und von Marry toll vorbereiteten Toren 3 Punkte einfahren.

  

Am Ende steht ein toller 2. Platz zu buche. Am Ende fehlt uns nur 1 Punkt, oder anders ausgedrückt nur 1 zu viel bekommenes Gegentor zum Turniersieg.

Aber egal. Wir haben uns als Team richtig gut „verkauft“. Wir stellen mit Georg den besten Torschützen des Turniers, wir halten den höchsten Turniersieg und haben die beste Tordifferenz.

 

Hut ab vor der Truppe!!!!

Platz 2 bedeutet, dass wir von 50 Mannschaften der Kreisliga B im gesamten Leipziger Land und Muldental Vizemeister sind!!!!

Respekt!