E-Junioren erkämpfen sich die Tabellenführung

Der Lenz ist da!!!“ - Der Monat Mai sorgt bei den E-Junioren für mehr als Frühlingsgefühle – Ein Stimmungshoch jagt das nächste...

 

Der Mai ist gerade mal 12 Tage alt, doch in dieser Zeit geht’s bei den E-Junioren unter den Trainern Rudi Pelzer und Timo Heller heiß her...

Am 05.05. musste man sich im Viertelfinale des Pokales noch dem einfach besseren A-Kreisligisten aus Roßwein mit 1:5 geschlagen geben...

Am 09.05. war der Tabellenzweite aus Böhlen zu Gast bei den Sportfreunden. Im Hinspiel mussten wir uns noch nach Rückstand mit einem 1:1 zufrieden geben. Das sollte diesmal besser werden und es wurde besser. Bis in die Haarspitzen motiviert fegten wir die Gäste mit einem 9:0 vom Platz und kletterten damit an die Tabellenspitze.

Nunmehr war am heutigen 12.05. der neue Tabellenzweite aus Pegau zu Gast in Neukieritzsch. Sie witterten hier ihre Chance... Schließlich trennte uns nur 1 magerer Punkt voneinander. Dementsprechend reisten die Gäste mit den Besten der Besten aus dem kompletten E-Jugendkader an. 29 Grad, der bisher wärmste Tag des Jahres und die Pollen schlagen unerbärmlich zu. Unser schneller Linksaußen kommt mit rotem Kopf und völlig vertrieft zum Spiel, der Stürmer sieht genau so aus... Super... Allergiker halt... Aber wir schwören uns ein, machen uns heiß und beißen, beißen, beißen... In einem mehr als kampfbetonten Spiel geht es hin und her und niemand schenkt sich etwas... Alle gehen hier ans Limit und noch ein ganzes bisschen drüber hinaus!!!!

Am Ende triumphieren die neukieritzscher Helden mit 3:2 aufgrund einer supertollen Teamleistung und behaupten die Tabellenführung mit jetzt 4 Punkten!!!!

 

Nun heißt es noch 3 konzentrierte Spiele bis zum Meistertitel, den lassen wir uns jetzt nicht mehr nehmen, da sind sich alle einig!!!!