Aktuelles Saison 2013-2014

Fusbbal : Herrenmannschaft in der JSA Regis-Breitingen zu Gast

Herren-Fußball-Mannschaft der Sportfreunde Neukieritzsch 1921 folgen außergewöhnlicher Einladung!

Ostern verbringen die Meisten Menschen im Kreis ihrer Familie. 7 Sportler der Fussball-Herrenmannschaft folgten am Ostermontag unter Führung des Sportlichen Leiter Daniel Salomon einer etwas außergewöhnlichen Einladung zu einem Fußball-Hallenturnier hinter Gittern. Die Leitung der Jugendstrafanstalt Regis-Breitingen hatte die SFN-Herren eingeladen sich mit den Teams der JSA und anderen geladenen Mannschaften zu messen.

Als amtierender Hallenkreismeister der Kreisliga A bestätigte unsere Vertretung ihre Fähigkeiten beim „Budenzauber“ und belegten mit drei Siegen und 2 Unentschieden ungeschlagen den zweiten Platz.

 

Sien sind wieder raus! Die

Das Bild zeigt die erfolgreiche Abordnung (von rechts nach links): Sportlicher Leiter Daniel Salomon, Marcel Neumann, Roberto Schröder, Sebastian Eidner, Sebastian Hauboldt, Andreas Mahnstein, Lars Heine und Kai Bleschke.

 

Fussball-Vorbericht

Vorbericht zum Sonntagsderby.

Sportfreunde Neukieritzsch - SV Eula 58


Sonntag den 09.03.2014 um 15 Uhr.
...
Wie heißt es so schön, Bilder sagen mehr als Worte.
So möchte ich den heutigen Vorbericht beginnen. Am Sonntag ist der aktuell Tabellen 3. zu Gast beim Tabellen 9. der Kreisliga.

Beide Mannschaften trennen 12 Punkte. Eula möchte sich weiter oben festsetzen und Neukieritzsch möchte den Abstand zum Tabellenkeller vergrößern.

Somit ist die Zielstellung beider Teams mehr als klar. Nach der durchaus guten Leistung aus dem letzten Spiel gegen Abstiegsanwärter aus Mölbis möchten unsere Jungs nun genau diese Leistung gegen einen starken Gegner bestätigen.

Trainer Gola und Paschke können fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Das Trainerteam hat die Jungs Fit für das Spiel gemacht und jeder ist bereit den Kampf um die Punkte anzunehmen.

Wer es nicht verpassen will, Sonntag 09.03.2014 um 15 Uhr.

DS

Nachwuchskicker mit Ausflug nach Leipzig

E-Junioren der SFN Einlaufkinder beim 3.Liga Spiel RB Leipzig vs. Wacker Burghausen

Ausflug unserer E-Junioren in das Redbull-Statdion nach Leipzig.

Gegen Wacker Burghausen durften unsere Nachwuchskicker als Einlaufkinder ( Bild blaue Trikots) zum Rückrundenauftakt mitwirken. Bei frostigen Temperaturen war dann der Sprint in den Tunnel sicherlich ein Höhepunkt : Ab in die warme Kabine!

Schon zum zweiten Mal konnten einige unsere Kicker dieses Ereignis miterleben, denn bereits vor 3 Jahren durften sie schon einmal im Spiel RB gegen Oberneuland Bremen mitwirken.

Eltern und Kinder hatten sichtlich Spaß an diesem Ausflug, auch wenn dieser problemlos in der Arktis hätte stattfinden können......

Vielen Dank an Timo Heller für die Bereitstellung des Bild!

Winterferien-Fussball-Camp 2014

Ein voller Erfolg! 

Zum zweiten Mal wurde im Februar 2014 ein Winterferien-Fussball-Camp in der PARKARENA Neukieritzsch durchgeführt. In Kooperation mit det HOLLIDAY SOCCER FUSSBALL-Schule wurde den Nachwuchskickern der Region ein Fussball-Camp in den Ferien angeboten.

24 Kicker aus Neukieritzsch und der Region sorgten für eine vollbesetzte, erfolgreiche Veranstaltung! Neben 6 lehrreichen Trainingseinheiten stand auch ausführlich das Fussballspielen selbst im Focus. Höhepunkt war dabei die Mini-WM mit „Verstärkung" der Mannschaftemn durch die Eltern am letzten Camp-Tag.

In diversen Wettbewerben wurden die Besten des Camps ermittelt. Lukas Frenzel und Toni Konnegen von den Sportfreunden Neukieritzsch 1921 e.V. gehörten zu den drei Gewinnern, welche nun zur Belohnung ein Intensiv-Trainings-Camp besuchen dürfen. Hierzu werden nur besonders talentierte Spieler der Camps gesichtet und persönlich von der Fussballschule HOLIDAY SOCCER eingeladen. Die Sportfreunde Neukieritzsch gratulieren Lukas und Toni zu diesem Erfolg!

Das nächste Fussball-Ferien-Camp findet vom 14.08.2014 bis 16.08.2014 in Neukieritzsch statt. Anmeldungen können unter www.holiday-soccer.de direkt online ausgeführt werden.

Die Teilnehmer des Winter-Camps 2014 mit Eltern und Trainer !