Spielberichte Männer Saison 2013-2014

16.03.14 Thierbacher SV - SFN-Herren

 

Nullnummer in Thierbach

Thierbacher SV – SFN 3:0 (3:0)

Wie schon im Pokal und im Hinspiel dieser Saison war auch diesmal nichts zu holen für die Herren der Sportfreunde.

Bei stürmischen Wetter begann unser Team mit Gegenwind und kam von Beginn an nicht in Tritt. Thierbach hatte leichte Feldvorteile, aber aus dem Spiel heraus ging auch bei unserem Gegner nichts. So war es ein Freistoß der uns in der 10. Spielminute den 1:0 Rückstand bescherte.

Weiterlesen: 16.03.14 Thierbacher SV - SFN-Herren

Drei Punkte gegen den Dritten!

Fussball Herren Kreisliga A-West : SFN – Eula 2:0 (1:0)

Die Vorzeichen waren gut : Das Trainerteam Gola /Paschke konnte auf die "volle Kapelle" zurückgreifen. Bei gutem Fussballwetter und einer – zumindest vom Papier – starken SFN-Mannschaft sollte das Spiel beginnen.

Von Anpfiff weg ging die Mannschaft konzentriert zu Werke und presste Eula in der eigenen Hälfte fest. Die Gäste standen permanent unter Druck, verteidigten aber geschickt und mit Herz. Sie versuchten ihre Spitzen mit langen Bällen einzusetzen, denn bei dem Pressing unsere Elf in des Gegners Hälfte war ein konstruktiver Spielaufbau für sie fast nicht möglich.

SFN also optisch überlegen, mit vielen Flankenläufen und Pässen in die Spitze. Doch unterm Strich waren diese alle zu ungenau und damit kam nichts Zwingendes heraus. Nur ein Distanzschuss von Ludwig zwang den Gästekeeper zu einer Glanztat, er klärte zur Ecke.

Wenige Minuten vor der Halbzeitpause drängt Ludwig in den Strafraum, wird gefoult und der Schiedsrichter entscheidet auf Strafstoß. Die Gäste waren mit dieser Entscheidung sehr unzufrieden, werteten den Strafstoss als Fehlentscheidung. Hatvani leget sich den Ball zurecht und vollstreckte den Strafstoß sicher zur 1:0 Führung. Kurz darauf war Pause.

Nach dem Wechsel war Eula zunächst aktiver, doch schon der erste Angriff unsere Elf hatte es wieder in sich. Ludwig wird auf der linken Seite in Szene gesetzt, dribbelt in den Strafraum und wird wieder gefoult. Diesmal gibt es keine Diskussion, denn das Foulspiel war auch auf der anderen Seite des Platz hörbar. Jetzt nahm Heine sich das Leder und schob sicher vom Punkt in die rechte Torecke. 2:0 kurz nach der Halbzeit sollte doch beruhigend sein.

Denkste! Eula wurde nun plötzlich aktiver, wollte offensichtlich doch noch etwas bewegen. Unser Team wurde nun in der Defensive sehr stark gefordert, konnte aber die Gäste irgendwie immer am gezielten Torabschluss hindern. Außer zwei Torschüsse gegen Ende der Partie, welche knapp ihr Ziel verfehlten, kam aber nichts zählbares für Eula heraus.  Damit startet das SFN – Team mit 6 Punkten aus zwei Spielen gut in die Rückrunde.

 

SFN spielten mit : Breitkreuz, Bleschke (80. Tuchard), Schrodt, Brosio, Heine, Eidner, Grunert, Böhme (70. Mahnstein), Hatvani, Sader,(60. Pelzer) Ludwig.

J.S.

11.01.14 Hallenkreismeisterschaft

Wir sind Hallenkreismeister!

Unerwartet, aber keineswegs unverdient, lassen wir den Pott der Hallenfußballmeisterschaft nicht wieder aus Neukieritzsch heraus! Unser Team legte nach einer Auftaktniederlage richtig los und zog mit zwei Siegen als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale wartete Frisch Auf Wurzen II auf uns. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand ließ sich unsere Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und drehte das Spiel in nur 4 Minuten und ging durch die Tore von Hatvani, Brosio und Ludwig sogar mit 3:2 in Führung. Leider konnten wir den Vorsprung nicht über die Zeit retten. So ging es ins Neunmeterschießen.

Weiterlesen: 11.01.14 Hallenkreismeisterschaft

23.02.2014 SFN - Germania Mölbis

 

Nachholspiel gewonnen – Pflicht erfüllt

 

Die Herren der Sportfreunde Neukieritzsch besiegen den Tabellenvorletzten Germania Mölbis mit 4:1. Das Ziel war im Vorfeld von den Verantwortlichen der Männer klar formuliert und dann auch von der Mannschaft umgesetzt. Mit ein bisschen mehr Konsequenz im Abschluss hätte das Spiel auch durchaus höher ausfallen können. Schön war zu sehen, dass Toni Böhme nach etwa einjähriger Verletzungspause das erste Mal wieder in der Startelf stand.

 

Weiterlesen: 23.02.2014 SFN - Germania Mölbis

30.11.13 TSV Lobstädt - SFN-Herren

Derbysieg!!!

Breitkreutz „Man of the Match“

TSV Lobstädt – SFN-Herren 1:2 (1:2)

Endlich konnten unsere Jungs wieder mal einen Dreier mitnehmen. Das Wetter war scheußlig, das Spiel dreckig, aber mit einem Tor mehr als der Gegner gewinnst du halt das Kellerduell!

Das Trainerteam ließ folgende Spieler ran:  Breitkreutz, Winter, Henoch, Schrodt (90), Eidner, Grunert, Haubold, Sader, Ludwig, Mahnstein, Schröder (63), Zippel (1), Heine (27)

 

Weiterlesen: 30.11.13 TSV Lobstädt - SFN-Herren

Herren-Testspiele Winterpause

 

Winterpause - Testspielansetzungen

Herrenmannschaft

 

Sonntag 26.01.2014 14 Uhr in Sermuth  Sermuth - SFN 5:2

Donnerstag 30.01.2014 19 Uhr in Regis  ausgefallen

Samstag 01.02.2014 14 Uhr in Wurzen ausgefallen

Sonntag 09.02.2014 14 Uhr in Ramsdorf Ramsdorf - SFN 0:2 

Sonntag 16.02.2014 14 Uhr Zuhause Kickers Markkleeberg U23 ausgefallen 

Sonntag 23.02.2014 14 Uhr Heimspiel Nachholspiel gegen Mölbis SFN - Mölbis 4:1

Samstag 01.03.2014 14 Uhr in Schwarzenberg fällt aus

 

24.11.13 SFN-Herren - SG Gnandstein 46

 

Wieder verloren, aber...

SFN-Herren – SG Gnandstein 49 0:1 (0:1)

Archivbild

 

heute muss man der Mannschaft ein Kompliment aussprechen. In diesem Spiel zeigten sie Geschlossenheit, Einsatz und Willen. Leider hat es trotz der Leistung nicht für etwas zählbares gereicht.

Gola musste erneut auf einige Stammkräfte verzichten, Heine, Pelzer, Zippel, Hatvani und Bleschke standen nicht zur Verfügung. Da es nun auch kein geringerer Gegner als der Tabellenzweite war, hieß wohl die taktische Ausrichtung „Beton anrühren und vorn hilft uns der liebe Gott!“

 

Weiterlesen: 24.11.13 SFN-Herren - SG Gnandstein 46