Schach

SV Springer Leipzig 1 – SF Neukieritzsch

                                 6   :   2


Es war der erwartet schwere Gang nach Leipzig. Gegen den SV Springer 1, der sich mit Bad Lausick ein Wettrennen um den ersten Platz liefert, hatte Neukieritzsch diesmal keine Chance. Die Leipziger wollen unbedingt aufsteigen, zeigten sich hochmotiviert und kämpften um jeden halben Punkt. Nach ca. 2 Stunden sah es an allen Brettern aber noch ganz gut aus. Klaus Reibiger und Ingo Wenzel einigten sich nach ausgeglichen verlaufenen Partien jeweils auf Remis. Doch dann zeigten unsere Kontrahenten, warum sie zur Zeit auf dem ersten Tabellenplatz stehen und je stärker der Gegner ist, desto höher ist dann die eigene Fehlerquote. So wurden Steffen Kuhnert, Reinhard Colditz und Eckehard Saupe nach und nach überspielt. Auch Ronald Wenzels Angriff lief diesmal ins Leere und wurde klar ausgekontert. Dass schließlich Jost Kasprusch und Lothar Bischof ihre Gewinnstellungen noch zum Remis verdarben, spielte schon keine Rolle mehr.

 

Kasprusch 0,5; Kuhnert 0; Colditz 0; Saupe 0; Wenzel, Ingo 0,5; Reibiger 0,5; Wenzel, Ronald 0; Bischof 0,5

Aktuelle Tabelle:

1. Bezirksklasse Leipzig, Staffel B

Pl. Mannschaft Sp. MP BP
1 SV Springer Leipzig 1 7 12 36.5
2 Schachfreunde Bad Lausick 1 7 12 36.0
3 TSG Markkleeberg 2 7 8 33.0
4 Sportfr. Neukieritzsch 1 7 8 30.5
5 SV Groitzsch 1861 1 7 8 29.5
6 SF Leipzig-Südost 3 7 7 27.5
7 SV 1919 Grimma 2 7 7 25.0
8 SV Springer Leipzig 2 7 3 21.0
9 SF Leipzig-Südost 4 7 3 18.5
10 SV Chemie Böhlen 1 7 2 22.5

Runde 8 am 17.03.2013 um 9:00 Uhr

SV Chemie Böhlen 1 - Schachfreunde Bad Lausick 1
SV 1919 Grimma 2 - SF Leipzig-Südost 3
Sportfr. Neukieritzsch 1 - TSG Markkleeberg 2
SF Leipzig-Südost 4 - SV Springer Leipzig 1
SV Groitzsch 1861 1 - SV Springer Leipzig 2

Unterkategorien