PARKARENA CUP BAMBINI 2015

PARKAENA HALLEN CUP der G-Junioren 2015

Zum traditionellen Parkarena Hallen Cup trafen sich am 05.12.2015 die Fußball-Bambinis der JSG Merseburg, VfB Zwenkau, KSC 1864 Leipzig, SV Tapfer 06 Leipzig, VfL Halle 96, FSV Lucka, Röthaer SV sowie die Sportfreunde Neukieritzsch.

 

 

Gespielt wurde in 2 Gruppen, Spielzeit 10 Minuten. Gleich im ersten Spiel trafen unsere SFN-Kicker auf den VfL Halle 96. Nachdem man die ersten 2 Minuten gut mithalten konnte, wurde Halle immer stärker und schoß nach 5 Minuten das 1:0. SFN kämpfte tapfer, mußte sich aber nach 10 min mit 0:1 geschlagen geben. Im 2.Spiel wartete der FSV Lucka. SFN übernahm sofort das Kommando und belagerte regelrecht das Luckaer Tor. Nach schöner Vorarbeit von Lysan Korkmaz vollendete Paul Dammhan zum umjubelten 1:0. Dies war auch gleich der Endstand der Partie. Im letzten Gruppenspiel wartete dann der Röthaer SV. In diesem Spiel ging es um Platz 2 in dieser Gruppe (Halle stand bereits als Gruppenerster fest) und damit um den Einzug ins Halbfinale. In diesem Spiel lies SFN nichts anbrennen und siegte souverän mit 4:0. Der Einzug ins Halbfinale war also perfekt.

Im Halbfinale traf man auf den Gruppensieger aus Staffel B, dem KSC Leipzig. In diesem Match war SFN leicht Feldüberlegen, konnte aber die sich bietenden Chancen nicht in einen Torerfolg ummünzen. So hieß es nach 10 min 0:0 und das 9m Schießen mußte herhalten. Nach dem 3 Schützen beider Teams vom Punkt angetreten waren stand es 1:1. Beide Torhüter erwischten einen Sahnetag und hielten nach und nach die geschossenen 9m und brachten die Schützen zur Verzweiflung. Nachdem unser letzer Spieler leider verschoß traf der KSC zum 2:1 und zog ins Endspiel ein. Uns blieb das Spiel um Platz 3. Dort trafen wir nun wieder auf unseren Gruppengegner VfL Halle. Dieses Spiel war ein Spiegelbild aus der Gruppenphase. Halle bestimmte das Geschehen, SFN hielt dagegen. Als sich alles auf ein erneutes 9m Schießen einstellte, gelang Halle eine Sekunde vor Schluß der verdiente Siegtreffer.

Fazit der Trainer: Ein starker 4.Platz der Bambinis, der so nicht erwartet wurde. Mit 5 geschossenen Toren wurde unser Spieler Paul Dammhan Torschützenkönig des Turniers.

Für die Sportfreunde Neukieritzsch traten an: Eike Sobottka, Laurens Herrmann, Julia Dietrich, Lucia Bretschneider, Josephine Schmidt, Lysan Korkmaz, Nils Voigt, Helena Pohnert, Paul Dammhan.

Großen Dank an alle Helfer, die mit dazu beigetragen haben, wieder ein erfolgreiches Turnier zu gestalten.

gez.Tino Nitzschke (Trainer Fussballknirpse SFN)

 

Ergebnisse des Turnier

Platzierung

Bester Spieler des Team

Bester Torwart

  • 1. JSG Merseburg

Alexander Dorn

Nele Brauer / VFB Zwenkau 02

  •  2. KSC Leipzig 1864

Finn Heinze

 
  • 3. VFL Halle 96

Koby Ay

Bester Torschütze

  • 4. SF Neukieritzsch

Lysan Korkmaz

Paul Dammhahn / SFN

  • 5. VFB Zwenkau 02

Lena-Marie Weise

 
  • 6. Röthaer SV

Julien König

 
  •  7. SV 06 Tapfer Leipzig

Julius Rosemann

 
  •  8. FSV Lucka 1910

Moritz Höfer

 

 Detaillierte Ergebnisse findet hier hier zum Download.